Sonntag, 30. September 2012

Lang, lang ist's her, ... und Stoffmarkt


dass ich was von mir hab hören lassen. Das soll sich nun ändern! :)
Viele kleine und größere Probleme haben unsere Familie dieses Jahr beschäftigt, zeitweise hab ich nicht mal mehr gestrickt. Zwei Wochen Urlaub bei meiner Mama, alles mal hinter sich lassen, können da wahre Wunder bewirken und mein neuestes Hobby, das Nähen, hat mich zurzeit voll im Griff und gibt mir etwas Schwung. :) Gestrickt wird dann abends, wenn die Kinder im Bett sind.


Gesamtüberblick meiner Beute
Und damit ich meinem neuen Hobby auch frönen kann, war ich auf dem holländischen Stoffmarkt, der am Samstag, den 22.9., hier in Hamburg Halt gemacht hat. Aber selbst die drei Stunden, die ich dort war, haben nicht gereicht, um sich einen genauen Überblick zu verschaffen UND alles von meiner vorher geschriebenen Liste zu finden. Somit muss der genaue Überblick bis zum nächsten Mal warten (ist ja schon im November). ;)
Trotzdem konnte ich nicht alles, aber dennoch einiges schönes und praktisches günstig ergattern.

 
Jerseys



















oben: Nicki - unten: Cord
  Da ich noch Anfängerin bin, habe ich also nicht nur Stoffe gekauft, sondern auch das ein oder andere Teil, was für andere vermutlich längst zur Grundausstattung gehört.

meine ersten Ringelbündchen

















Das meiste habe ich sogar erst gefunden, als ich die Hoffnung schon fast aufgegeben hatte und dachte, ich würde nur mit einem Bruchteil des Gesuchten wieder nach Hause fahren. So habe ich doch noch fast alles bekommen und kann mich beim nächsten Mal wohl größtenteils auf die angebotenen Stoffe konzentrieren.

Auch bei Webbändern etwas tierisches UND jungstaugliches zu finden, war für mich nicht einfach. Dafür sind die Dackel umso genialer, find ich! :D

Was mir noch fehlt, sind vor allem ein paar einfarbige (oder gestreifte oder gepunktete) Jerseys zum Kombinieren (ich war im Sommer schon zum ersten Mal auf dem Stoffmarkt und habe damals hauptsächlich auffällig gemusterte Kinderjerseys mitgenommen) und ein paar jungstaugliche Stoffe. Dies beides dort zu finden ist wirklich nicht einfach (für entsprechende Hinweise wär ich sehr dankbar). Und Sweat suche ich ebenfalls noch.
Wäre natürlich schön gewesen ihn jetzt schon zu haben, schließlich brauchen die Kinder im kommenden Winter ein paar warme Pullover und somit wäre es das perfekte aktuelle Nähprojekt gewesen. Aber so muss dieses Vorhaben noch ein wenig warten und ich werde mich anderen Projekten zuwenden, die ebenfalls schon in Planung sind.
Die Vorbereitung dauert noch ein wenig, Stoffe müssen gewaschen, Schnittmuster kopiert und ausgeschnitten werden. Aber dann kann es hoffentlich bald losgehen und bis dahin habe ich noch ein paar wenige Sachen, die ich euch noch zeigen möchte. :)

Diesmal also (hoffentlich) bis bald,
eure Wiebke

Kommentare:

  1. Wow...so viele schöne Stoffe :-)
    Da bin ich mal gespannt, was du davon nähen wirst.
    Liebe Grüße
    Lisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja Lisa, da bin ich auch gespannt. ;) Für den uni türkisen habe ich schon einen Plan (für mich) und der Cord wird ein Kleid für meine Tochter samt passendem Futterstoff. Aber genäht wird jetzt erstmal was anderes, der Cord soll trotzdem noch vor dem Winter vernäht werden, sollte ja zu schaffen sein. :)

      Ganz liebe Grüße,
      Wiebke

      Löschen
  2. Ich habe dir einen Award verliehen, schau doch mal unter:

    http://lunajus.blogspot.de/2012/10/11-fragen-11-antworten-gewinne-award.html

    Lg Kristina

    AntwortenLöschen
  3. Hach eine schöne Auswahl. An Basics mangelt es mir auch immer, denn als erstes bleibt der Blick halt auf den schön gemusterten Stoffen liegen und dann vergisst man, dass man noch was zum kombinieren braucht.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön. Ich fands wie gesagt auf dem Stoffmarkt auch gar nicht so einfach Unijerseys zu finden, die sowohl von Farbe als auch vom Griff zu den bunten passen. Ich war aber auch recht spät da und werd nächstes Mal gleich zu Beginn hingehen und mir einen genauen Überblick verschaffen. :) Dauert ja auch nicht mehr so lang. *freu*
      Lieben Gruß,
      Wiebke

      Löschen

Ich würde mich freuen, wenn ihr mir einen Kommentar hinterlasst.