Samstag, 5. November 2011

Wollrausch in der Hamburger Wollfabrik

Heute war es soweit: Ich traf zum ersten Mal einige nette Raveler und fuhr mit ihnen zum Lagerverkauf der Hamburger Wollfabrik. Ich war voller freudiger Erwartung und wurde nicht enttäuscht. :)
Ich fühlte mich anfangs erschlagen von so viel Wolle, wo man auch hinsah - Wolle! Und hätte ich mir tatsächlich alles angucken wollen, hätte ich wohl zwei volle Tage von früh bis spät einplanen müssen. ;)
Es gab eine schöne, vielseitige Auswahl an Garnen, Farben, die ich bei Wolle teilweise so noch nie gesehen habe, und Zusammensetzungen zu unschlagbar günstigen Preisen. Drum kann ich auch froh sein, dass ich nur ein paar Stunden dort war, wer weiß, was sonst noch alles in meinem Korb gelandet wäre.
Nun hab ich hier zu Hause eine kleine feine Auswahl stehen. (Allerdings kriege ich gerade ohne Tageslicht keine vernünftigen Fotos hin, bei denen die Farbe gut wiedergegeben wird. Bilder werden nachgereicht.)

Danach noch zu mylys, einem kleinen gemütlichen Wollgeschäft in Hamburg Eimsbüttel mit angrenzendem Café. Auch dort war ich bisher noch nie. Schön hell eingerichtet mit wunderbarer Wolle in herrlichen Farben. Allerdings habe ich nur noch ein bisschen geguckt, noch ein wenig gegessen und getrunken und auch gequatscht.

Es war ein schöner, geselliger Tag und ich danke euch für diesen angenehmen Ausflug. :)

Liebe Grüße,
eure Wiebke

Kommentare:

  1. In die HAmbuger Wollfabrik wollte ich auch schon immer mal einkehren. Allerdings habe ich Angst, dann mehr Wolle zu kaufen als ich wirklich brauche und das wollte ich bisher gern vermeiden. Aber der Tag wird kommen, ganz sicher ;)

    Liebe Grüße,
    Lena

    P.S. die neue/alte Blogansicht finde ich super ;)

    AntwortenLöschen
  2. Der Lagerverkauf lohnt sich wirklich und er ist ja auch nur zweimal im Jahr. Dann setzt du dir eben eine preisliche Grenze. Ich habe meine auch eingehalten. Oder du suchst dir vorher Projekte aus und kaufst nur dafür, so hat es Projektmanagerin von http://projekteprojekte.blogspot.com gemacht. :)

    Zur neuen/alten Blogansicht (dynamische Ansicht): Ich habe erfahren, dass wenn man eine nen Tick ältere Version von Firefox oder Internet Explorer hat, nicht mal mehr auf meinen Blog kommt. Deswegen habe ich es erstmal wieder rückgängig gemacht, werde es aber später sicher wieder umstellen, wenn dann auch wieder die Gadgets funktionieren. :) Ich fand das nämlich auch ganz praktisch und übersichtlich, es ist nur eben noch nicht ganz ausgereift. :) Danke für deine Meinung dazu, das ist gut zu wissen! :)

    Lieben Gruß,
    Wiebke

    AntwortenLöschen

Ich würde mich freuen, wenn ihr mir einen Kommentar hinterlasst.