Dienstag, 20. Dezember 2011

Wärmendes für den Hals

Für meinen Sohn musste diesen Winter etwas Wärmendes her. Er ist im Herbst gerade ein Jahr alt geworden und für dieses Alter finde ich es immer besonders schwierig.
Einen normalen Schal finde ich ungeeignet. Auch diejenigen, die ein Loch auf der einen Seite haben, sodass man das andere Ende nur durchziehen muss. Am besten etwas, was man dem Kind einfach über den Kopf zieht, wo er dran rumzuppeln kann, wie er will und es sich nicht festzurrt oder abgeht.
So wie diese Mützen mit Rundschal unten dran, kennt ihr die? Ich hatte sowas als Kind und konnte es nie so richtig leiden. Also nur ein Rundschal, ohne Mütze; denn die hatte ich sowieso schon angeschlagen (dazu in den nächsten Tagen mehr).
Bei Drops fand ich - wie so oft -, was ich suchte.


Der Kragen wird vorne in der Mitte begonnen und einmal um den Hals herumgestrickt. Es wird mit verkürzten Reihen gearbeitet und zum Schluss vorne der untere Teil zusammengenäht. Die obersten Maschen werden doppelfädig gestrickt, so werden sie etwas fester und der Kragen behält seine Form.
Die verarbeitete Sockenwolle habe ich bei Rossmann entdeckt und die Farben passen sehr gut zu denen seiner Winterjacke.
Da mir die vorgegebene Maschenprobe damit jedoch zu zugig, also löchrig, schien, habe ich kleinere Nadeln gewählt und von der Breite her einfach die größte Größe (für 3-4 Jahre) gearbeitet und nach den Längenangaben für 1 Jahr (Größe 74/80) beendet. Vorne etwas höher zugenäht und das Ding passt perfekt! Es passt noch über den Kopf rüber, liegt am Hals gut an und auch über den Schultern sitzt es richtig.
Und nebenbei habe ich damit noch am Mützen/Schal/Handschuhe-KAL in der Drops-Gruppe bei Ravelry teilgenommen.

Anleitung: Baby-Drops 18-6 von Drops Design
Wolle: Red Heart Sport Socks Color von Coats
Nadeln: 3 mm
Verbrauch: 44 g

Liebe Grüße,
eure Wiebke

Kommentare:

  1. wusste gar nicht, dass rossmann wolle hat. blau-grün ist immer ne option für mich, da muss ich mal guggen gehen. sehr süss beide- kind und kragen.

    AntwortenLöschen
  2. Oh, bei dir hüpfen die Stricksachen jetzt ja wieder schneller von den Nadeln :) Ob man daran wohl merkt, dass es wieder kälter wird ;)

    Deine Lösung für einen Kinderschal finde ich sehr gelungen. Ich muss mir all die guten Tipps für Kinder unbedingt merke, für den Fall das ich selbst mal welche habe *lach*

    Liebe Grüße,
    Lena

    AntwortenLöschen
  3. Danke euch beiden! :)

    @clarice Hat auch nicht jeder Rossmann, nur wenn sie ne Schreibwarenabteilung haben, glaub ich. Die beiden nächsten Rossmänner von mir zu Hause haben zum Beispiel auch keine.

    @Lena Du könntest Recht haben mit der Kälte. Ich hab mich ein bisschen aufgerafft, weil es bei mir einfach sehr viel unfertiges gibt und da möchte ich jetzt ein wenig Abhilfe schaffen, den inneren Schweinehund ein wenig ärgern. ;)
    Wenn du erstmal in der Situation bist, kommt vieles ganz von allein, wo man dann plötzlich merkt, wie praktisch manche Dinge doch sind bzw. wie unpraktisch die "normalen" Dinge sein können. :)

    Liebe Grüße,
    Wiebke

    AntwortenLöschen
  4. Schicker witziger Schal. Die Idee mit dem einfach über den Kopf ziehen und das Kind kann ihn nicht mehr "runterziehen" klingt logisch...gute Idee. Und diese Mützen-Schaldinger hab ich früher auch nie gemocht ;-)

    Ich wünsche Euch eine frohe Weihnacht und ein paar schöne Tage.

    Liebe Grüße Lisa

    AntwortenLöschen
  5. Danke schön, klappt auch gut. :)

    Ich hoffe, du hattest auch ein schönes Fest und hast noch ein paar ruhige Tage, an denen du dich von der stressigen Zeit etwas erholen kannst.

    Ganz liebe Grüße, Wiebke

    AntwortenLöschen

Ich würde mich freuen, wenn ihr mir einen Kommentar hinterlasst.